Chaostage in der EU

Die Mehrheit der britischen WählerInnen hat für einen Austritt aus der EU gestimmt. Nach dem Aussetzen des Schengen-Abkommens im Zuge der Flüchtlingskrise droht der EU nun eine Eskalation ihrer Zerfallstendenzen.

Spanien: Ein vergifteter Kelch für die herrschende Klasse

Nach einer monatelangen politischen Blockade, in der keine Partei die notwendige Mehrheit fand um eine Regierung zu bilden, wurden die SpanierInnen in einer Atmosphäre der Polarisierung am 26. Juni erneut zu den Urnen gerufen. Die Hoffnung auf eine linke Mehrheit wurde dabei zerschlagen. 

Wahlanalyse | Brexit erschüttert europäisches Establishment

Am 23. Juni 2016 hat das britische Volk eine weitreichende Entscheidung getroffen. Nach 40 Jahren Mitgliedschaft in der Europäischen Union stimmten die Briten für einen Austritt. Diese Entscheidung hat enorme Konsequenzen für Großbritannien, Europa und die ganze Welt.

Stoppt den Putsch der Blairites: Verteidigt Corbyn, für Sozialismus

Nach dem Ergebnis des Brexit versuchen rechtsgerichtete Abgeordnete der Labour Party erneut eine Kampagne zu starten, um Jeremy Corbyn als Parteivorsitzenden zu entfernen. Sie haben einen Misstrauensantrag gestellt, der in der kommenden Woche zur Abstimmung gestellt werden soll.

Der Brexit stürzt Europa in die Krise

„Britanniens Entscheidung, die Europäische Union zu verlassen, ist der größte Schock für den gesamten Kontinent seit dem Fall der Berliner Mauer. Die Auswirkungen werden in Großbritannien, Europa und der gesamten westlichen Welt zu spüren sein.“

Rückblick und Ausblick - Spanien vor der Wahl

Am vergangenen Sonntag, 19. Juli 2016, organisierte die Linksjugend ['solid] Braunschweig eine gut besuchte Veranstaltung mit Blick auf die politische Lage in Spanien vor den Parlamentswahlen am 26. Juli 2016. Hierzu wurde die junge Marxistin Ariane Matesanz von der Internationalen Marxistischen Tendenz (IMT) als Referentin eingeladen.

„In“ oder „Out?“- Die EU und der Brexit

Am 23. Juni entscheiden die BürgerInnen Britanniens in einem Referendum über den „Brexit” aus der Europäischen Union. Das bürgerliche Lager ist gespalten; die Linke träumt von einer „sozialen, demokratischen“ EU.

Unser Europameister: die französische ArbeiterInnenklasse

Die weltweite kapitalistische Krise ist auch in Frankreich spürbar. Seit Jahren findet hier eine Sparpolitik auf Kosten der ArbeiterInnenklasse statt. Seit der Ankündigung einer Reform des Arbeitsmarktes finden massive Proteste statt.

Brexit – Die Insel bewegt sich

Am 23. Juni wird in Britannien über den Verbleib in der EU abgestimmt. Die bevorstehende Abstimmung sorgt für Turbulenzen in der regierenden Tory-Partei und bringt die Debatte über die EU in der britischen Linken erneut auf die Tagesordnung.

Griechenland – Die Troika befiehlt und Tsipras gehorcht … erneut

Am Sonntag dem 22. Mai stimmte das griechische Parlament für ein neues Sparpaket. Diese Maßnahmen beinhalten eine Steuererhöhung um 2.8 Milliarden Euro, das größte Privatisierungsprogramm der Geschichte des Landes und einen Automatismus, der in Zukunft generelle Einsparungen im Falle von großen Budgetdefiziten ermöglicht.

Modulblock Revolution

Heute vor 100 Jahren:

Modulblock DefenceMarxism

Unsere Arbeit kostet Geld

Dabei sind wir exklusiv auf die Unterstützung unserer LeserInnen und UnterstützerInnen angewiesen.
Wenn dir dieser Artikel gefallen hat, zögere nicht und lass uns deine Solidarität spüren.
Ob groß oder klein, jeder Betrag hilft und wird wertgeschätzt.

Der Funke e.V.
IBAN: DE28 5109 0000 0009 1469 03
BIC: WIBADE5W